A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
   Ochropsora
O. ariae
  23.04.2018
Octospora
O. affinis
O. phagospora
Oedemium
O. minus
Oligoporus
O. sericeomollis
Omphalina
O. obscurata
O. epichysium
O. pyxidata
Onygena
O. corvina
Ophiostoma
O. polyporicola
Orbilia
O. delicatula
O. luteorubella
Otidea
O. bufonia
O. onotica
O. umbrina
Oudemansiella
O. mucida
Oxyporus
O. corticola
Otidea bufonia
Kröten-Öhrling  
Otidea bufonia (Persoon) Boudier
Funddaten:
22.08.2014, MTB 7624/3/4/3, Berkach - Falchen, 9°42'41.6'' Ost, 48°18'02.8'' Nord, 540 ü. NN, 3 Exemplare in der Laubstreu, vergesellschaftet mit Amanita phalloides und Lycoperdon mammaeforme, leg. & det. J. MARQUA.

Fundort:
Grasiger Jungforst unterhalb Liebherr-Gelände mit Mischbestand auf Parabraunerde über Löss.

Verbreitung:
Unbekannt, vermutlich häufiger vorkommend, aber unbeachtet, oder mit anderen, nahe verwandten Arten verwechselt.

Weitere Funddaten:
Kartenausschnitt von OpenStreetMap: www.osm-wms.de

Beschreibung:
Apothezien büschelig, blattartig verwachsen, becherähnlich, aber stets einseitswendig geöffnet (geschlitzt), Büschel so breit wie hoch. Hymenium dunkelbraun bis kastanienbraun, schwarzbraun, auch mit leichten Lilatönen am Rand, Außenseite heller, ockerlich, gelbockerlich, teilweise stark gerunzelt. Fleisch weißlich. Anwachsstelle am Grund cremefarben - fast weißlich (Rhizomorphen?). Geruch etwas mehlartige. Sporenpulver weißlich.

Sporen [95% • 19 • SAP • v • H2O(nat)]: 13,6-14,7-15,7 x 6,1-6,6-7,1 µm; Q = 2,0-2,2-2,4; Vm = 334 µm³; spindelförmig, hyalin, glatt, mit zwei Öltropfen. Asci 8-sporig, J-. Paraphysen filiform, apikal spazierstockartig gebogen, leicht keulig verdickt mit braunem, intrazellulärem Pigment. Elemente des ektalen Excipulums prismatisch, mit Pigmentkörnchen. Marginalzellen zylindrisch, 2-3fach septiert.

Bestimmung:
Schwer von O. umbrina zu trennen, die gewöhnlich kleinere Frk. ausbildet, keine runzelige Außenseite, und keine vergleichbaren Marginalzellen besitzt.

Systematische Einordnung:
Reich: Fungi
Abteilung: Ascomycota
Klasse: Pezizomycetes
Ordnung: Pezizales
Familie: Pyronemataceae
Gattung: Öhrlinge (Otidea)

Basionym:
Peziza bufonia Pers.

Synonyme:
Geopyxis bufonia (Pers.) Sacc.
Peziza bufonia Pers.

Verwendung:
Unbekannt.

Literatur:
  • ELLIS B. E. & J. P. ELLIS (1988) - Microfungi on miscellaneous substrates. An Identification Handbook. New enlarged Edition.
  • GERHARDT E. (1997) - Der große BLV Pilzführer für unterwegs. Über 1200 Arten. Über 1000 Farbphotos. BLV Verlagsgesellschaft.
  • PHILLIPS R. (1981) - Das Kosmosbuch der Pilze. Über 900 einheimische Pilzarten in Farbe.Ein großer Kosmos-Naturführer.Verlag Kosmos Franckh.

(Jürgen Marqua)

Frk. in der Laubstreu (JM2249)
 
Vergr. Ansicht d. Frk. (JM2249)
 
Seitenansicht d. Frk. (JM2249)
 
Tafel m. Details (JM2249)
 
Tafel m. Mikromerkmalen (JM2249)
 
Tafel m. Mikromerkmalen (JM2249)
 

Galerie | Artenliste | Lebensräume | Projekte | Links | Impressum

© Copyright Pilzflora-Ehingen.de 2012 Jürgen Marqua. Alle Rechte vorbehalten