->
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  
S. Telamonia
C. anomalus var. anomalus
C. anomalus var. azureus
C. cyanites
C. suillo-nigrescens
C. bulliardii
C. cinnabarinus
C. casimiri
C. diasemo-spermus var. diasemo-spermus
  14.09.2010
C. flexipes s.l.
C. hinnuleus
  08.08.2011
C. melleopallens
C. obtusus
C. poppyzon
C. renidens
C. renidens
C. saturninus
C. serratissimus
C. sertipes
C. torvus
C. uraceus
Costantinella
C. terrestris
Cotylidia
C. pannosa
Craterellus
C. cornucopioides
  Verkostung
Crepidotus
C. applanatus
  06.09.2018
C. cesatii
Cribraria
C. argillacea
C. persoonii
Costantinella terrestris
Costantinella terrestris (Link) S. Hughes (A)  

Funddaten:
14.06.2012, MTB 7624/3/4/2, Allmendingen - NSG Schanze, 9°43'42.1'' Ost, 48°19'03.5'' Nord, 525 ü. NN, auf verkohlter Stubbe einer gefällten Waldkiefer (Pinus sylvestris), leg. & det. J. MARQUA.

Fundort:
Kalkmagerrasen mit Waldkiefern und Wacholder auf Pararendzina aus Mergelsteinzersatz über Malm Zeta 2 (Zementmergel).

Verbreitung:
Für die Region unbekannt. Diese Anamorphe von Morchella esculenta (elata?) wird vermutlich kaum beachtet, und kommt in Morchel-Habitaten sehr wahrscheinlich regelmäßig vor.

Beschreibung:
Konidiophor als gelblicher, cremefarbener Schimmelbelag, der sich leicht abwischen lässt. Mit der Lupe sind die reich verzweigten Konidiophora zu sehen, die deutlich herausstehen. Keine Konidiomata ausbildend.

Konidien [95% • 28 • SAP • v • H2O(nat)]: 4,1-4,8-5,5 x 3,8-4,4-5(5,2) µm; Q = 0,9-1,1-1,2; Vm = 49 µm³; globos, hyalin, glatt und dünnwandig. Konidienträger (Conidiophora) reichlich und mehrfach verzweigt, trichodermoid, basale Hyphen oder Stammhyphen erster Ordnung rau ornamentiert und etwas gelbbräunlich pigmentiert. Konidiogene Zellen sympodial, unilaterale Dentikel, hyalin. Keine Setae oder Haarstrukturen gesehen.

Anmerkungen:
Die Anamorphe kommt auf Holz, Detritus und Erde vor. Manche Autoren diskutieren eine Verwandtschaft mit Botryobasidium (SEIFERT et al).

Systematische Einordnung:
Reich: Fungi
Abteilung: Ascomycota
Klasse: Pezizomycetes
Ordnung: Pezizales
Familie: Morchellaceae
Gattung: Costantinella

Basionym:
Stachylidium terrestre Link

Synonyme:
Botrytis terrestris (Link) Pers.

Teleomorph (Holomorph):
Morchella esculenta Fr.
Morchella elata Fr.

Verwendung:
Keine Verwendung bekannt. Kein Speisepilz.

Literatur:
  • SEIFERT K., MORGAN-JONES G., GAMS W. & KENDRICK B. (2011) - The Genera of Hyphomycetes. CBS: 158.
  • ELLIS M. B. & J. P. ELLIS (1985) - Microfungi on Land Plants. An Identification Handbook. Croom Helm. London&Sydney.

(Jürgen Marqua)

Belag auf verkohltem Holz (JM1935)
 
Vergr. Ansicht d. Konidiophor (JM1935)
 
Vergr. Ansicht d. Konidiophor (JM1935)
 
Vergr. Ansicht d. Konidiophor (JM1935)
 
Tafel m. Mikromerkmalen (JM1935)
 

Galerie | Artenliste | Lebensräume | Projekte | Links | Impressum

© Copyright Pilzflora-Ehingen.de 2012 Jürgen Marqua. Alle Rechte vorbehalten