->
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  
Dacrymyces
D. capitatus
D. minor cf
D. stillatus
D. variisporus
Dacryobolus
D. karstenii
Daedalea
D. quercina
Daedaleopsis
D. confragosa var. tricolor
Dasyscyphella
D. nivea
Datronia
D. mollis
Dendrodochium
D. citrinum
Dendryphiopsis
D. atra
Dermoloma
D. cuneifolium
Diatrype
D. bullata
D. disciformis
D. flavovirens
D. stigma
Diatrypella
D. favacea
D. verruciformis
Dichobotrys
D. spec.01 (A)
Dichomitus
D. campestris
Didymium
D. melano-spermum
Didymosporina
D. aceris
Diplomitoporus
D. lindbladii
Disciotis
D. venosa
Dacrymyces minor cf
Kleinste Gallertträne  
Dacrymyces (cf.) minor Peck
Funddaten:
18.12.2015, MTB 7624/3/4/1, Allmendingen - NSG Ummenlau, 654 ü. NN, auf teilweise entrindeten Erlenästchen am Boden (Alnus incana), Optimalphase der Vermorschung, leg. & det. J. MARQUA.

Fundort:
Nährstoffreicher, degradierter Erlenbruch mit eingestreuten Fichtenparzellen auf anmoorigem Boden.

Verbreitung:
Für die Region unbekannt.

Beschreibung:
Fruchtkörper jung pustel- bis knopfförmig oder vedickt scheibchenförmig, auch älter so bleibend. Hellgelb, zitronenbelb, grünlich gelb. Konsistenz weich, gallertig, älter sich auch etwas schmierig auflösend. Keine Stielchen ausbildend. Zerstreut bis verwachsen auf entrindetem, optiamalmorschem Substrat.

Sporen [95% • 31 • SAP • v • H2O(nat)]: (11,2)11,9-13,7-15,5 x 4,2-4,8-5,4 µm; Q = 2,3-2,9-3,4; Vm = 167 µm; zylindrisch bis allantoid, glatt, dünnwandig, nur reif oder überaltert mit 1-3 dünnwandigen Septen. Basidien tief gebabelt. Hyphen ohne Schnallen, vereinzelt schwach inkrustiert. Hyphidien unverzweigt.

Verwechslungen:
Mit den vorhandenen Schlüsseln kaum von anderen Arten mit kleineren, dünnwandigen Sporen (C. capitatus, C. lacrymalis) abgrenzbar. Die Gattung bedarf dringend einer kritischen Bearbeitung, da manche schlüsselwichtige Merkmale alters-variabel sind, z.B. die Wanddicke der Sporen und Sporensepten.

Systematische Einordnung:
Reich: Fungi
Abteilung: Basidiomycota
Klasse: Dacrymycetes
Ordnung: Dacrymycetales
Familie: Dacrymycetaceae
Gattung: Gallerttränen (Dacrymyces)

Synonyme:
Dacrymyces deliquescens var. fagicola Bourdot & Galzin
Dacrymyces deliquescens var. minor (Peck) L.L. Kenn.

Verwendung:
Unbekannt.

Literatur:
  • JÜLICH W. (1984) - Die Nichtblätterpilze, Gallertpilze und Bauchpilze. In Gams, kleine Kyptogamenflora 2B (2) Fischer, Stuttgart.
  • KRIEGLSTEINER, G. J. (2000) - Die Großpilze Baden-Württembergs. Band 1. Ulmer-Verlag.

(Jürgen Marqua)

Frk. an Erlenast (JM2459)
 
Vergr. Ansicht d. Frk. (JM2459)
 
Vergr. Ansicht d. Frk. (JM2459)
 
Detailansicht d. Frk. (JM2459)
 
Tafel m. Mikromerkmalen (JM2459)
 

Galerie | Artenliste | Lebensräume | Projekte | Links | Impressum

© Copyright Pilzflora-Ehingen.de 2012 Jürgen Marqua. Alle Rechte vorbehalten