->
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
   Pterula
P. multifida
Puccinia
P. aegopodii
P. asarina
P. caricina
  10.06.2017
P. circaeae
  14.08.2016
P. convolvuli
P. coronata
  28.07.2018
  05.09.2018
P. graminis
P. impatientis
P. iridis
P. laschii
P. malvacearum
P. mirabilissima
  04.07.2018
P. nitida
P. opizii
P. phragmitis
P. poarum
P. punctiformis
P. recondita
P. sessilis var. sessilis
P. urticata
P. violae
Pucciniastrum
P. guttatum
Pulvinula
P. constellatio
Pycnoporellus
P. fulgens
Pycnoporus
P. cinnabarinus
Pyrenopeziza
P. atrata
P. petiolaris
Pyronema
P. domesticum
  22.06.2010
  09.09.2011
P. omphalodes
  06.09.2011
Puccinia punctiformis
Puccinia punctiformis (F. Strauss) Röhl  

Funddaten:
18.05.2018, MTB 7624/3/3/3, Ehingen - Häslen, 633 ü. NN, auf Blattunterseite der Ackerdistel (Cirsium arvens), leg. & det. J. MARQUA.

Fundort:
Wacholderheide auf Pseudogley-Braunerde /Lößlehm über Brackwassermolasse.

Verbreitung:
In der Region einige Nachweise von BRANDENBURGER und L. KRIEGLSTEINER. Vermutlich weit verbreitet und häufiger, jedoch unbeachtet.

Weitere Funddaten:
  • ENDERLE (2004) gibt für folgende MTB-Quadranten unseres Kartiergebietes Fund-Nachweise von L. KRIEGLSTEINER an: 7525/3 & 7524/3. www.pilze-deutschland.de listet Funde von 7725/2&3&4.
Beschreibung:
Befallsbild Pflanze vergeilt, hellgrün und im Wachstum unterdrückt. Auf den Blattunterseiten orangefarbene, pustelartige Pyknidien-Lager. Befallene Pflanze riecht deutlich süßlich honigartig, oder nach Fliederblüten. Wirtsspektrum: 0,II,III: auf Cirsium arvense.

0-Pyknosporen ellipsoid bis kurzzylindrisch, hyalin.

Anmerkungen:
Dieser Rostpilz vollführt keinen Wirtswechsel. Die Spermogonien, Uredien und Telien werden alle auf Acker-Kratdistel (Cirsium arvense) gebildet.

Systematische Einordnung:
Reich: Fungi
Abteilung: Basidiomycota
Klasse: Pucciniomycetes
Ordnung: Pucciniales
Familie: Pucciniaceae
Gattung: Puccinia

Basionym:
Uredo punctiformis F. Strauss

Synonyme:
Puccinia punctiformis var. punctiformis (F. Strauss) Röhl

Verwendung:
Unbekannt.

Literatur:
  • BRANDENBURGER, W. (1985): Parasitische Pilze an Gefäßpflanzen in Europa. Gustav Fischer Verlag-Stuttgart-New York.
  • ELLIS M. B. & J. P. ELLIS (1985) - Microfungi on Land Plants. An Identification Handbook. Croom Helm. London&Sydney.
  • KLENKE, F., SCHOLLER, M. (2015): Pflanzenparasitische Kleinpilze. Springer Spektrum.

(Jürgen Marqua)

Befallsbild an Cirsium arvense (JM2930)
 
Vergr. Ansicht d. Befalls (JM2930)
 
Ansicht d. Pyknidien-Lager (JM2930)
 
Ansicht d. Pyknidien-Lager (JM2930)
 
Tafel m. Makro- & Mikromerkmalen (JM2930)
 

Galerie | Artenliste | Lebensräume | Projekte | Links | Impressum

© Copyright Pilzflora-Ehingen.de 2012 Jürgen Marqua. Alle Rechte vorbehalten