->
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
   Abortiporus
A. biennis
Acrospermum
A. compressum
Aecidium
A. ranuncluli-acris
  10.06.2017
Agaricus
A. augustus
A. arvensis
A. benesii
A. bisporus Verkostung
A. bitorquis
A. bitorquis var. validus
A. essettei
A. silvicola
  Verkostung
A. sylvaticus
  08.08.2014
  Verkostung
A. xanthoderma
Agrocybe
A. dura
A. firma var. attenuata
A. pediades
A. praecox
Aleuria
A. aurantia
Aleurodiscus
A. amorphus
Allophylaria
A. macrospora
Alternaria
A. tenuissima
Amanita
A. albogrisescens
A. battarae
A. ceciliae
  24.05.2010
A. citrina
A. citrina var. alba
A. excelsa
A. fulva
A. muscaria
A. pachyvolvata
A. pantherina

Aleuria aurantia
Gewöhnlicher Orange-Becherling  
Aleuria aurantia (Persoon) Fuckel
Funddaten:
03.10.2004, MTB 7623/4/2/4, Weilersteußlingen - Salach, 9°39'44.3'' Ost, 48°19'53.9'' Nord, 657 ü. NN, gesellig auf nacktem Lehmboden am Wegrand, leg. & det. J. MARQUA.

Fundort:
Waldmeisterbuchenwald auf Braunerde-Rendzina über Massenkalk (Oberer Massenkalk, Malm zeta 1-2).

Verbreitung:
Weit verbreitete und häufige Art.

Weitere Funddaten:
Kartenausschnitt von OpenStreetMap: www.osm-wms.de

Beschreibung:
Apothecien 50-100 mm breit, flach schüssel- bis schalenförmig, oft einseitig eingeschnitten, stiellos, Innenseite dottergelb bis orange, Außenseite gleichfarbig, im Alter heller kleiig. Konsistenz der Trama brüchig - wachsartig.

Sporen [95% • 21 • SAP • v • H2O(nat)]: 4,6-5,5-6,4 x 2,9-3,5-4,1 µm; Q = 1,3-1,6-1,9; Vm = 36 µm³; elliptisch-spindelig mit grobnetzigem Ornament, hyalin, an den Polenden mit Anhängseln. Paraphysen filiform, apikal keulig mit goldgelbem Inhalt.

Systematische Einordnung:
Reich: Fungi
Abteilung: Ascomycota
Klasse: Pezizomycetes
Ordnung:: Pezizales
Familie: Pyronemataceae
Gattung: Orangebecherlinge (Aleuria)

Basionym:
Helvella coccinea Bolton

Synonyme:
Peziza aurantia Pers.
Otidea aurantia (Pers.) anon. ined.
Scodellina aurantiaca Gray

Verwendung:
Essbar.

Literatur:
  • GERHARDT, E. (2001) - Der große BLV Pilzführer für unterwegs. BLV Verlagsgesellschaft München.
  • LAUX, H. E. (2001) - Der große Kosmos Pilzführer. Kosmos.

(Jürgen Marqua)

Frk. auf Laubstreu(JM457)
 
Frk. auf dem Boden (JM2287)
 
Sporen in Wasser (JM1459)
 
Asci & Sporen in Wasser / Lugol (JM1459)
 
Asci & Paraphysen in Wasser (JM1459)
 

Galerie | Artenliste | Lebensräume | Projekte | Links | Impressum

© Copyright Pilzflora-Ehingen.de 2012 Jürgen Marqua. Alle Rechte vorbehalten