->
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
   Abortiporus
A. biennis
Acrospermum
A. compressum
Aecidium
A. ranuncluli-acris
  10.06.2017
Agaricus
A. augustus
A. arvensis
A. benesii
A. bisporus Verkostung
A. bitorquis
A. bitorquis var. validus
A. essettei
A. silvicola
  Verkostung
A. sylvaticus
  08.08.2014
  Verkostung
A. xanthoderma
Agrocybe
A. dura
A. firma var. attenuata
A. pediades
A. praecox
Aleuria
A. aurantia
Aleurodiscus
A. amorphus
Allophylaria
A. macrospora
Alternaria
A. tenuissima
Amanita
A. albogrisescens
A. battarae
A. ceciliae
  24.05.2010
A. citrina
A. citrina var. alba
A. excelsa
A. fulva
A. muscaria
A. pachyvolvata
A. pantherina

Amanita pachyvolvata
Dickscheidiger Scheidenstreifling  
Amanita pachyvolvata (Bon) Krieglsteiner
Funddaten:
26.08.2010, MTB 7624/4/2/1, Ringingen - Pfifferlingsberg, 9°47'00.6'' Ost, 48°20'45.9'' Nord, 628 ü. NN, 1 Ex. in der Laub/Nadelstreu bei Eiche, Buche & Fichte, leg. & det. J. MARQUA.

Fundort:
Eichen- Buchenmischwald auf feuchterem Boden (Bodenkomplex auf Molassesedimenten) über Kalk-Molasse (Untere Süßwassermolasse).

Verbreitung:
Im Gebiet selten.

Weitere Funddaten:
  • 08.09.2010, MTB 7524/3/3/4, Hausener Heide - Igelreute, 9°41'20.5'' Ost, 48°24'06.4'' Nord, 702 ü. NN, 1 Ex. in d. Nadelstreu bei Fichte, leg. & det. J. MARQUA.
Beschreibung:
Hut 50-120 mm breit, glockenförmig, tabakbraun, braungrau und mit Olivtönen, auch mit rötlichem Farbstich, trocken glänzend, ohne Velumreste, Rand bis 30 mm gerieft. Lamellen weiß, mäßig gedrängt. Stiel apikal verjüngt, hell gelblich, graulich, Basis schwach genattert, ohne Ring. Volva - 60(80) mm hoch!, bis 5 mm dick, nicht brüchig!, weiß - creme, mit rötlichem Schein und rostbraunen Flecken. Trama weiß, ohne bessonderen Geruch, Geschmack mild.

Sporen [95% • 17 • SAP • v • H2O(nat)]: 10,6-12,4-14,1 x 9,3-10,6-11,8 µm; Q = 1,0-1,2-1,3; Vm = 727 µm³; subglobos - globos, hyalin, glatt. Volva mit wenigen, vereinzelten Sphaerozysten.

Systematische Einordnung:
Reich: Fungi
Abteilung: Basidiomycota
Klasse: Agaricomycetes
Ordnung: Agaricales
Familie: Pluteaceae
Gattung: Wulstlinge (Amanita)
Unter-Gattung: Amanita
Sektion: Amanitopsis (= Vaginatae)

Basionym:
Amanita magnivolvata Aalto

Synonym
Amanitopsis magnivolvata (Aalto) Bon

Verwendung:
Unbekannt.

Literatur:
  • HORAK E. (2005): Röhrlinge und Blätterpilze in Europa, Spektrum, München.
  • KRIEGLSTEINER, G. J. (2004) - Die Großpilze Baden-Württembergs. Band 4. Ulmer-Verlag.
  • MOSER M. (1983): Die Röhrlinge und Blätterpilze, 5. Auflage, Gustav Fischer Verlag, Stuttgart.

(Jürgen Marqua)

Fruchtkörper in d. Laub/Nadelstreu (JM1360)
 
Ansicht d. Volva (JM1360)
 
Velumzellen in Wasser (JM1360)
 
Sporen in Wasser (JM1360)
 

Galerie | Artenliste | Lebensräume | Projekte | Links | Impressum

© Copyright Pilzflora-Ehingen.de 2012 Jürgen Marqua. Alle Rechte vorbehalten