->
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
   Hyphoderma
H. setigerum
Hyphodermella
H. corrugata
Hyphodontia
H. alutaria
H. arguta
H. aspera
H. breviseta
H. nesporii
H. sambuci
  09.01.2011
H. spathulata
Hypholoma
H. capnoides
H. fasciculare
H. latericium
H. marginatum
H. radicosum
Hypochnicium
H. polonense
Hypocrea
H. aureoviridis
H. citrina
H. fungicola
H. strictipilosa
Hypomyces
H. aurantius
H. chrysospermus
H. lateritius
H. ochraceus
H. rosellus
H. viridis
Hypoxylon
H. cercidicolum
H. cohaerens
H. deustum
H. fragiforme
H. fuscum
H. howeianum
H. multiforme
H. serpens
H. vogesiacum
Hysterium
H. pulicare
Hysterographium
H. fraxini
Hyphodontia arguta
Spitzstacheliger Zähnchen-Rindenpilz  
Hyphodontia arguta (Fr.) Erikss.
Funddaten:
15.12.2011, MTB 7625/1/1/1, Markbronn - Erdisse (ND), 9°50'18.8'' Ost, 48°23'12.0'' Nord, 650 ü. NN, als Überzug auf einer finalmorschen Fichtenstubbe, leg & det. J. MARQUA.

Fundort:
Lindenhain mit altem Baumbestand auf Boden-koplex (Tonig-sandige Molasse-sedimente) über Süßwassermolasse (Untere Süßwasser-molasse).

Verbreitung:
In der Region unbekannt, vermutlich unbeachtet.

Beschreibung:
Basidiocarp sehr dünn, resupinat, Hymenium aus schlanken, - 1 mm langen, kegelförmigen Zähnchen bestehend (odontioid). Hymenium jung weißlich, grau, älter cremefarben mit gelblichem Ton.

Sporen [95% • 38 • SAP • v • H2O(nat)]: 4,7-5,3-6(6,3) x 3,6-4,1-4,7(5) µm; Q = 1,1-1,3-1,5; Vm = 48 µm³; breit-ellipsoid, glatt, dünnwandig, hyalin. Hyphensystem monomitisch, Hyphensepten mit Schnallen. Zweierlei Leptozystiden; apikal kopfige und apikal zugespitzte. Lagenozystiden apikal zugespitzt mit Inkrustationen.

Anmerkungen:
JÜLICH zählt nur Laubholz zu den Substraten, daher kommt man hier beim Schlüsseln vom Weg ab. KRIEGLSTEINER und ERIKSSON erwähnen Nadelholz als Substrat.

Systematische Einordnung:
Reich: Fungi
Abteilung: Basidiomycota
Klasse: Agaricomycetes
Ordnung: Hymenochaetales
Familie: Schizoporaceae
Gattung: Zähnchenrindenpilze (Hyphodontia)

Basionym:
Hydnum argutum Fries

Synonyme:
Kneiffiella arguta (Fries) Jülich & Stalpers
Grandinia arguta (Fries) Jülich
Acia arguta (Fries) P. Karsten
Hydnum argutum Fries
Odontia arguta (Fries) Quélet
Kneiffia arguta (Fries) P. Karsten

Verwendung:
Keine Verwendung bekannt.

Literatur:
  • JÜLICH W. (1984) - Die Nichtblätterpilze, Gallertpilze und Bauchpilze. In Gams, kleine Kyptogamenflora 2B (2) Fischer, Stuttgart.
  • KRIEGLSTEINER, G. J. (2000) - Die Großpilze Baden-Württembergs. Band 1. Ulmer-Verlag.

(Jürgen Marqua)

Fruchtkörper Fichtenstubbe (JM1822)
 
Vergr. Ansicht d. Frk. (JM1822)
 
Detailansicht d. Hymeniums (JM1822)
 
Detailansicht d. Hymeniums (JM1822)
 
Tafel m. Mikromerkmalen (JM1822)
 

Galerie | Artenliste | Lebensräume | Projekte | Links | Impressum

© Copyright Pilzflora-Ehingen.de 2012 Jürgen Marqua. Alle Rechte vorbehalten