->
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
   Hyphoderma
H. setigerum
Hyphodermella
H. corrugata
Hyphodontia
H. alutaria
H. arguta
H. aspera
H. breviseta
H. nesporii
H. sambuci
  09.01.2011
H. spathulata
Hypholoma
H. capnoides
H. fasciculare
H. latericium
H. marginatum
H. radicosum
Hypochnicium
H. polonense
Hypocrea
H. aureoviridis
H. citrina
H. fungicola
H. strictipilosa
Hypomyces
H. aurantius
H. chrysospermus
H. lateritius
H. ochraceus
H. rosellus
H. viridis
Hypoxylon
H. cercidicolum
H. cohaerens
H. deustum
H. fragiforme
H. fuscum
H. howeianum
H. multiforme
H. serpens
H. vogesiacum
Hysterographium
H. fraxini
Hyphodontia aspera
Rauher Zähnchenrindenpilz  
Hyphodontia aspera (Fr.) J. Erikss.
Funddaten:
10.06.2016, MTB 7624/3/2/1, Allmendingen - N Steinsberg - Hoher Rain, 542 ü. NN, resupinat auf angekohltem Kiefernstamm am Boden (Pinus sylvestris), leg. & det. J. MARQUA.

Fundort:
Von Brand betroffener Kiefernforst auf Rendzina über Zementmergel.

Verbreitung:
Für die Region unbekannt. Erstnachweis für den Ehinger Raum.

Beschreibung:
Basidiokarp resupinat, rel. dünn, bis 40 mm lang, weißlich bis cremefarben. Hymenophor deutlich odontioid mit einzelnen, freistehenden Zähnchen, die ca. 0,5 - 0,8 mm lang sind. Geruch unbedeutend. Geschmack wurde nicht getestet.

Sporen [95% • 18 • SAP • v • H2O(nat)]: 4,1-4,9-5,7 x 3,2-3,9-4,6 µm; Q = 1,0-1,3-1,5; Vm = 39 µm³; subglobos - globos, dünnwandig, glatt, hyalin, mit einem Öltröpfchen. Basidien 4-sporig. Hyphensystem monomitisch, Hyphensepten mit Schnallen. Endhyphen des Hymeniums teilweise kopfig, die der Akulei lanzettlich.

Systematische Einordnung:
Reich: Fungi
Abteilung: Basidiomycota
Klasse: Agaricomycetes
Ordnung: Hymenochaetales
Familie: Tubulicrinaceae
Gattung: Hyphodontia

Basionym:
Grandinia aspera Fr.

Synonyme:
Hyphodontia granulosa (Pers.:Fr.)
Kneiffiella aspera (Fr.) Jülich & Stalpers
Odontia aspera (Fr.) Jørst.
Xylodon asperus (Fr.) Hjortstam & Ryvarden

Verwendung:
Unbekannt.

Literatur:
  • Breitenbach J. & F. Kränzlin (1991) - Pilze der Schweiz. Band 2. Nichtblätterpilze. Verlag Mycologia Luzern.
  • ERIKSSON J. & RYVARDEN L. (1973) - The Corticiaceae of North Europe 2: 60-287, Fungiflora (Oslo).
  • KRIEGLSTEINER G. J. & A. KAISER (2000) - Die Großpilze Baden - Württembergs.Band 1. Eugen Ulmer.

(Jürgen Marqua)

Frk. auf Kiefernholz (JM2532)
 
Vergr. Ansicht d. Frk. (JM2532)
 
Detailansicht d. Hymeniums (JM2532)
 
Detailansicht d. Hymeniums (JM2532)
 
Tafel m. Mikromerkmalen (JM2532)
 

Galerie | Artenliste | Lebensräume | Projekte | Links | Impressum

© Copyright Pilzflora-Ehingen.de 2012 Jürgen Marqua. Alle Rechte vorbehalten