->
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  
Coprinopsis
C. gonophyllus
C. lagopus
C. piepen-broekorum
  14.06.2012
Coprinus
C. comatus
  Verkostung
Cordyceps
C. militaris
Coriolopsis
C. gallica
  05.04.2009
C. trogii
Corticium
C. roseum

Cortinarius

S. Cortinarius
C. harcynicus
  Verkostung
S. Dermocybe
C. croceus
C. malicorius
C. sanguineus
S. Leprocybe
C. bolaris
C. citrino-fulvescens
C. callisteus
C. humicola
C. limonius
C. necator
C. phrygianus
S. Myxacium
C. delibutus
C. emunctus
S. Phlegmacium
C. allutus
C. anserinus
C. arcifolius
C. argenteo-lilacinus
C. arcuatorum
Coriolopsis gallica Kollektion
Braune Borstentramete  
Coriolopsis gallica (Fries) Ryvarden
Funddaten:
05.04.2009, MTB 7625/4/1/1, Gögglingen - LSG Gögglinger Ried, 9°55'50.1'' Ost, 48°20'40.5'' Nord, 472 ü. NN, resupinat auf Esche (Fraxinus excelsior), Optimalphase der Vermorschung (Weißfäule), leg. J. MARQUA, det. RUDI MARKONES.

Fundort:
Auwaldrest an Altwasserarm mit Eschen, Weiden und Pappeln auf Vega aus carbonathaltigem Auenlehm über Niedermoor.

Beschreibung:
Fruchtkörper resupinat (ohne jegliche Hutkante!). Poren 2-3/mm, eckig - länglich, auch länglich verzogen, creme-grau - holzbraun, auch dunkelbraun, jung mit leichtem Rosaton. Zuwachszone am Rand etwas heller. Trama bis 10 mm dick, 2-3fach geschichtet, braun bis dunkelbraun mit schwärzlichen Stellen, mit KOH sofort schwarz verfärbend. Konsistenz zäh - lederig, vom Substrat gut ablösbar. Geruch banal pilzig.

Anmerkungen:
Coriolopsis gallica kann auch völlig resupinat erscheinen. Die holz- bis dunkelbraune Trama, mit ihrem KOH-löslichen Pigment, sowie die lederig zähe Beschaffenheit (nicht holzig hart!), und die großen, teilweise länglich verzogenen Poren schließen Verwechslungen mit anderen Porlingen weitgehend aus. Substrat aller Funde aus unserer Region ist Esche (Fraxinus excelsior).

Literatur:
  • JÜLICH W. (1984) - Die Nichtblätterpilze, Gallertpilze und Bauchpilze. In Gams, kleine Kyptogamenflora 2B (2) Fischer, Stuttgart.
  • KRIEGLSTEINER, G. J. (2000) - Die Großpilze Baden-Württembergs. Band 1. Ulmer-Verlag.
  • LAUX, H. E. (2001) - Der große Kosmos Pilzführer. Kosmos.

(Jürgen Marqua)

Frk. resupinat an Esche (JM0883)
 
Querschnitt d. Hutkante (JM0883)
 
Detailansicht d. Poren (JM0883)
 
Junger resupinater Fruchtkörper (JM0883)
 
Junge resupinate Fruchtkörper (JM0883)
 

Galerie | Artenliste | Lebensräume | Projekte | Links | Impressum

© Copyright Pilzflora-Ehingen.de 2012 Jürgen Marqua. Alle Rechte vorbehalten